Menü

Strom-Hausanschluss/-Netzanschluss

Nutzung des Stromnetzes 

Um das Stromnetz der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. nutzen zu können, benötigen Sie einen entsprechenden Hausan­schluss, der die Verbindung zum Versorgungsnetz herstellt.

Die Allgemeinen Bedingungen für den Netzanschluss der Elektrizitätsversorgung in Niederspan­nung sind in der Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) und den Ergänzenden Bedingungen der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. zusammenge­stellt.

Sie brauchen einen Strom-Hausanschluss oder möchten Ihren bestehenden Hausanschluss ändern?

Gern stehen wir Ihnen bei den Schritten zur Einrichtung Ihres Hausanschlusses (Netzanschlusses) und den zu erwartenden Kosten zur Seite.

Die technischen Anschlussbedingungen sind der TAB NS Nord 2019 und dem Beiblatt zur TAB NS Nord 2019 zu entnehmen. Diese können Sie hier downloaden.

Niederspannungsanschlussverordnung


Formulare für Netzanschlüsse, die nach VDE-AR-N 4100 zu behandeln sind:


Fomulare für Netzanschlüsse, die nach VDE-AR-N 4110 zu behandeln sind:



Ihr Weg zum Hausanschluss:

  • Füllen Sie das untenstehende Anmeldeformular – vorzugsweise direkt am PC – aus oder fordern Sie das Anmeldeformular bei uns an:
 a.langhans@stadtwerke-garbsen.de
  • Reichen Sie uns bitte Ihre Anmeldung mit Lageplan, Grundriss und Leistungsangaben vollständig ausgefüllt und unterschrieben ein.
  • Aufgrund Ihrer Angaben erstellen wir Ihnen ein Angebot und einen Netzanschlussvertrag.
  • Nach Rücksendung des unterzeichneten Netzanschlussvertrages durch Sie an uns benötigen wir bis zur Herstellung Ihres Netzanschlusses ca. 15 Werktage. Die Herstellung stimmen wir mit Ihnen und dem Wasserverband Garbsen-Neustadt a. Rbge. ab. Sie kann sich verzögern, sobald Genehmigungen einzuholen sind oder die Anschlusstrasse auf Ihrem Grundstück nicht frei zugänglich ist.
  • Ihr Installateur beantragt nach Fertigstellung Ihrer Anlage bei uns die Inbetriebsetzung des Anschlusses. Zum Zeitpunkt der Inbetriebsetzung montieren wir die Messeinrichtung(en). 

Kontakte

Anmeldung und Angebote von Hausanschlüssen Strom:

Angela Langhans

Tel Tel 05137 7030–135


Hausanschlusserstellung Strom:

Norbert Kulanek

Tel Tel 05137 7030–315


Inbetriebsetzung und Messungen Strom:

Lutz Prelle

Tel Tel 05137 7030-381


Abrechnung der Netznutzungsentgelte Strom: 

Grit Przyklink

Tel Tel 05032 897-481

Bedingungen zum Netzanschluss

Folgende Verträge bilden die Grundlage für den Netzzugang und die Nutzung des Elektrizitätsversorgungsnetzes der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co.:

Netzanschlussvertrag

Der Netzanschlussvertrag wird zwischen dem Anschlussnehmer und der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. abgeschlossen. Dieser Vertrag regelt den unmittelbaren Netzanschluss einer Kundenanlage an das Elektrizitäts­versorgungsnetzes der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co.

Netznutzungsvertrag

Der Netznutzungsvertrag regelt die Rechte und Pflichten zwischen der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. und dem Kunden bei dessen Belieferung mit elektrischer Energie mittels des Elektrizitäts­versorgungsnetzes der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. und der vorgelagerten Netze.
Bei Kunden, die ihre Energie von den Stadtwerken Garbsen beziehen, ist der Netznutzungsvertrag bereits in dem Energielieferungsvertrag integriert (All-inclusive-Vertrag).

Rahmenvertrag

Der Rahmenvertrag wird zwischen der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. als Netzbetreiber und dem Lieferanten von elektrischer Energie abgeschlossen. In diesem Vertrag regeln die Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. und der Lieferant die Belieferung von letztverbrauchenden Kunden mit elektrischer Energie mittels des Elektrizitäts­versorgungsnetzes der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. und der vorgelagerten Netze.



Kontakte

Anmeldung und Angebote von Hausanschlüssen Strom:

Angela Langhans

Tel Tel 00137 7030-135

a.langhans@stadtwerke-gabsen.de


Hausanschlusserstellung Strom: 

Norbert Kulanek

Tel Tel 05137 7030–315


Inbetriebsetzung und Messungen Strom:

Lutz Prelle

Tel Tel 05032 897-582


Abrechnung der Netznutzungsentgelte Strom: 

Grit Przyklink

Tel Tel 05032 897-481

Erhebung von Baukostenzuschüssen für Netzebene Niederspannung

Baukostenzuschüsse (BKZ) gemäß § 11 NAV

Entsprechend den Regelungen in § 11 Abs. 3 der NAV beträgt der Baukostenzuschuss für die Leistungsanforderung aus dem Niederspannungsnetz, die 30 KW übersteigt

45,00 EUR/kVA (netto)

Sofern der Leistungsbedarf von Wohngebäuden nach DIN 18015-1 dimensioniert wird, bleiben bei Wohngebäuden ohne elektrische Warmwasserbereitung für Bade- und Duschzwecke die ersten drei Wohnungen/ Wohneinheiten BKZ-frei.

Für die vierte und jede weitere Wohneinheit wird ein Baukostenzuschuss von

90,00 EUR/Wohneinheit (netto)

berechnet.

Erhebung von Baukostenzuschüssen ab Umspannung Mittelspannung/Niederspannung

Entsprechend der seit dem 1. Januar 2019 gültigen Netzentgelte beträgt der Baukostenzuschuss im Netzgebiet der Stromversorgung Stadtwerke Garbsen GmbH & Co. für den

Anschluss direkt an Umspannung Mittel-/Niederspannung

91,40 EUR/kW (netto)

Anschluss an Mittelspannung

78,10 EUR/kW (netto)

Ergänzender Hinweis:
Änderungen der Netzentgelte führen zur Veränderung der vorgenannten Preise. 


Kontakte

HAUSANSCHLUSSERSTELLUNG STROM: 

Norbert Kulanek

Tel Tel 05137 7030–315


Inbetriebsetzung und Messungen Strom:

Lutz Prelle

Tel Tel 05032 897-582


Abrechnung der Netznutzungsentgelte Strom: 

Grit Przyklink

Tel Tel 05032 897-481

Seite drucken

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen